Test: Gardena ComfortCut 450/25

Gardena Comfort Cut 480 - Keyvisual
 
Abbildung von Gardena ComfortCut 450/25 Rasentrimmer

Gardena ComfortCut 450/25 Rasentrimmer
jetzt auf Amazon.de kaufen

In diesem Test testen wir den Gardena ComfortCut 450/25 Rasentrimmer. Dieser wird gerade als Low-Budget Gerät beim Onlinehändler oder im Baumarkt gelistet. Gute Angebote bekommst du für unter 100 Euro. Doch was taugt das Werkzeug in deinem Garten wirklich? Welche Abstriche musst du eventuell bei der Preisklasse machen?

Hersteller:Gardena
Motor:elektrisch
Leistung:450 Watt
Schnittlänge:25 Zentimeter
Gewicht:3,5 Kilogramm

Montage / Verarbeitung

Gardena Comfort Cut 480 - Vorstellung

Der Gardena Comfort Cut 480 Rasentrimmer nach dem Auspacken. Viel zu montieren ist hier nicht.

Wir packen das Gerät aus. Direkt beim Herausnehmen aus der Box fällt auf, dass die kleine Elektromotorsense sehr kompakt und mit über 3 Kilogramm moderat schwer daherkommt. Das markant hellblaue Gehäuse ist solide und robust verbaut. Hier wackelt und klappert nichts.

Eine Montage ist nicht groß nötig. Die beiliegende Anleitung beschränkt sich deswegen auf ein beiliegendes Blättchen mit den wichtigsten Punkten zur Handhabung des Gerätes.

Lieferumfang

Gardena Comfort Cut 480 - Fadenspule

Der Gardena Comfort Cut 480 Rasentrimmer kommt mit einer Fadenspule. Weitere lassen sich günstig nachkaufen.

Löblicherweise hat Gardena seinem Rasentrimmer gleich eine Fadenspule beigelegt (Durchmesser: 1,6 Millimeter, 6 Meter Fadenlänge). Dadurch, dass diese auf dem Einfadensystem basiert, ist die Mähleistung natürlich nicht so stark wie bei einem Doppelfadensystem. Wie sich das auf die Praxis auswirkt zeigt unser Test auf dem Rasen später.

Ein Messer lässt sich optional nicht montieren. So ist der Gardena ComfortCut 450/25 Rasentrimmer vornehmlich für Rasen und dünne Gewächse bis zu einer Stärke von 0,4 Zentimetern vorgesehen.

Handhabung / Führung

Gardena Comfort Cut 480 - Griff

Der Handgriff der Gardena Comfort Cut 480 Motorsense ist wie auch der Stiel komplett einstellbar.

Wir nehmen den Gardena ComfortCut 450/25 Rasentrimmer selbst in die Hand. Die Stilneigung, der Teleskopstil und der Frontgriff sind flexibel einstellbar. So konnten all unsere Probanden im Test eine bequeme Arbeitshaltung einnehmen. Auch bei längeren Einsätzen beklagen wir keine Rückenschmerzen oder Verspannungen.

Schön: mit dem Pflanzenschutzbügel kannst du auch nah an Beetkanten entlang pflügen ohne die Blumen in Mitleidenschaft zu ziehen.

Passende Fadenspulen für deine Gardena Rasentrimmer: die Folgenden haben wir im Test verwendet und können sie empfehlen. Fadenspulen ansehen »

Du willst gleich loslegen? Dieses Sicherheitszubehör legen wir dir ans Herz. Unsere Empfehlungen »
Das Mähschild schützt den Nutzer des Rasentrimmers effektiv vor umherfliegenden Teilchen wie Stöcken und Steinchen. Das funktioniert zumindest bei leichten bis mittleren Geschwindigkeiten perfekt.

Mit der praktischen Stielneigungsverstellung kannst du den Trimmerkopf komfortabel abwinkeln und somit flach unter Hollywoodschaukeln, Trampolinen oder Gartenbänken mähen. Das klappt super im Test.

Leistung

Gardena Comfort Cut 480 - Trimmkopf

Unsere Beobachtung: für Rasen genügt die Power. Dickes, hartes Gehölz ist jedoch schwierig.

Der Gardena ComfortCut 450/25 Rasentrimmer kommt mit einem 450 Watt Motor daher. Mittels des Schalters kannst du die Geschwindigkeit halbwegs genau wählen. Auf unserem Testparcours macht der Rasentrimmer eine gute Figur. Wie bereits am Anfang geschrieben, ist das Einsatzgebiet auf Rasen, Gräser und kleine Büsche beschränkt. Bei widerspenstigen Gestrüpp mit verholzten Ästen von 0,7 Zentimetern oder gar dicker muss der Trimmer auf unserer zugewucherter Wildwuchsfläche jedoch passen. Mit diesem Einsatzgebiet des kleinen bis mittelgroßen Gartens im Hinterkopf kannst du selbst entscheiden, ob das Gerät etwas für deinen Garten ist oder du lieber zu einem stärkeren Rasentrimmer wie den Gardena Rasentrimmer PowerCut Plus 650/30 greifst.

Fazit:

Der Gardena ComfortCut 450/25 Rasentrimmer bietet sich im Low-Budget Bereich für Gras gut an. Lieferumfang und Handling stimmen für die Preisklasse: Für weit weniger als 100 Euro bekommst du ein gutes Gerät für den heimischen Rasen und Unkraut bis ungefähr 0,4 Zentimetern Durchmesser. Für dickes Gestrüpp oder knorrige Äste fehlt zum einen dann doch die Power und auch die Möglichkeit für das Montieren von Schnittmessern. Hier ist der Gardena Rasentrimmer PowerCut Plus 650/30 eine kraftvollere Alternative.

Gardena ComfortCut 450/25 Rasentrimmer

Gardena ComfortCut 450/25 Rasentrimmer
8.64

Montage / Lieferumfang

9/10

    Verarbeitung

    9/10

      Handhabung / Arbeitskomfort

      9/10

        Leistung

        8/10

          Preis- / Leistung

          9/10

            Pro

            • günstig im Preis
            • gute Verarbeitung
            • ergonomische Griffe

            Kontra

            • kein Schnittmesser
            • nur für Rasenflächen