Test: Makita UR3000 Rasentrimmer

Makita UR 3000 - Keyvisual
 

Makita UR3000 Rasentrimmer
jetzt bei Amazon kaufen

Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden

Jetzt geht es dem Makita Elektro Rasentrimmer 450W an die Schnittfäden. Wir testen genau, was das Gerät leistet und wie er sich im Dauergebrauch auf unserem fordernden Testparcours schlägt.

Technische Daten vom Makita UR3000 Rasentrimmer

Hersteller: Makita
Motor: elektrisch
Leistung: 450 Watt / 1PS
Schnittbreite: 31 Zentimeter
Gewicht: 2,6 Kilogramm

Montage / Lieferumfang

Der Makita UR3000 Rasentrimmer 450 W lässt sich bequem und in nicht allzu langer Zeit auf die Beine stellen. Das 450-Watt-Modell vermag die Erwartungen fast rundum zu erfüllen – mit wenigen Ausnahmen, die sich um die Ausstattung ranken. Hier liefert Makita nur das Übliche: eine Kabelzugentlastung beugt dem Herausreißen des Stromkabels aus der Anschlussleitung vor, und ein Schultergurt schützt vor Ermüdungserscheinungen bei längeren Einsätzen. Hier gibt es nichts besonderes. Zum direkten Loslegen mit dem Gerät inklusive gut verarbeiteter Schutzbrille reicht es jedoch allemal.

Passende Fadenspulen für deine Makita UR3000 Motorsense: die Folgenden haben wir im Test verwendet und können sie empfehlen. Fadenspulen ansehen »

Du willst gleich loslegen? Dieses Sicherheitszubehör legen wir dir ans Herz. Unsere Empfehlungen »

Verarbeitung

Die Verarbeitung vom Makita UR3000 Rasentrimmer ist soweit hochwertig für diese Preisklasse. Das Gerät ist trotz seines leichten Gewichtes massiv und stabil in seiner Ausführung. Etwas auffällig ist die recht komplizierte und verschachtelte konstruierte Schutzhaube. Ab und zu verfängt sich das Gras dort und musste von uns händisch entfernt werden.

Handhabung / Führung

Mit dem Gewicht von nur 2,6 Kilogramm ist der Makita UR3000 Rasentrimmer einer der leichtesten in unserem Testfeld. Das wirkt sich natürlich positiv auf den Tragekomfort aus. Auch ohne dem löblicherweise mitgelieferten Tragegurt kannst du das Gerät gut führen. Gut gefällt uns auch die Winkelverstellung des Trimmerkopfes für das Kantenschneiden. Hierzu drückst du am Motorgehäuse eine Taste, sodass der Führungsholm dann in die entsprechende Position gedreht werden kann. Präzise Arbeiten an engen Stellen oder steilen Berghängen werden somit um einiges leichter.

Mittels Tipp-Automatik kannst du bequem weiteren Schnittfaden zugeben.

Mittels Tipp-Automatik kannst du bequem weiteren Schnittfaden zugeben.

Mittlerweile häufiger ist auch die halbautomatische Fadenführung anzutreffen. Auch der Makita Rasentrimmer lässt sich leicht auf den Boden klopfen um den Schnittfaden weiter herauszuziehen. So kannst du im Stehen dem Fadenverschließ bequem entgegenwirken.

Leistung

Die 450 Watt vom der Makita UR3000 Rasentrimmer reichten bei uns im Test für bis zu 30 Zentimeter hohes Gras völlig aus. Sicherlich bricht das Gerät damit keine Bestmarken. Für die normale Nutzung auf Rasen und leichtem Dickicht können wir es jedoch empfehlen.

Fazit:

Der Makita UR3000 Rasentrimmer 450 W kann mit einer ordentlichen Leistung zu einem wirklich günstigen Preis überzeugen. Schön ist der drehbare Trimmerkopf, der dir auch an engen Stellen genügend Flexibilität liefert. Für Einsteiger ist das Gerät somit wirklich einen Blick wert, zumal sich die Verarbeitung auf Augenhöhe mit teureren Maschinen bewegt.

Makita UR3000 Rasentrimmer

Makita UR3000 Rasentrimmer
8.26

Montage / Lieferumfang

9/10

    Verarbeitung

    8/10

      Handhabung / Arbeitskomfort

      9/10

        Leistung

        8/10

          Preis- / Leistung

          9/10

            Pro

            • halbautomatische Fadenführung
            • sehr leichtes Gerät
            • angenehmer Tragekomfort
            • hochwertige Verarbeitung
            • Schutzbrille und Tragegurt anbei

            Kontra

            • Gras verfängt sich gelegentlich in Schutzhaube
            • Leistung könnte stärker sein

            Weitere Angebote, Zubehör und Alternativen für Makita UR3000 Rasentrimmer: